GmbH Verkauf

GmbH verkaufen, wenn die Insolvenz Droht

In der heutigen Zeit ist es keine Seltenheit mehr, dass immer mehr GmbH-Geschäftsführer vor der Frage stehen: Was mache ich, wenn die GmbH vor einer Insolvenz steht? Die Banken wollen keine neuen Kredite vergeben ? Oft bleibt nur eine Antwort offen: Insolvenz anmelden.

„DAS MUSS NICHT SEIN!“
Meinen Die Experten der Pacemark Finance
Inhaltsverzeichnis

Wenn der GmbH die Insolvenz droht, bestehen durchaus noch weitere, legale Möglichkeiten, sich dieses Problems zu entledigen. Eine Möglichkeit, die wir unseren Mandanten bieten, ist der Verkauf bei drohender Insolvenz.

Ihre GmbH steht vor dem wirtschaftlichen Ruin? Es droht oder besteht schon die Zahlungsunfähigkeit und liquide Mittel gehen Ihnen aus oder sind schon ausgegangen? 

Dann sollten Sie nicht zögern und den Kontakt zu unseren Spezialisten suchen. Die Pacemark Finance bietet Ihnen die Möglichkeit, innerhalb einer Reaktionszeit von einem Werktag Ihre GmbH zu kaufen

Der Ablauf einer solchen Transaktion ist einfach: Sie verkaufen Ihre der Insolvenz drohende GmbH an eine Nachfolgegesellschaft die wir Ihnen zur Verfügung stellen, die Nachfolgegesellschaft stellt gleichzeitig einen neuen GmbH-Geschäftsführer und erteilt Ihnen als bisheriger GmbH – Geschäftsführer Haftungsentlastung gem. § 181 BGB.

GmbH Verkauf

GmbH verkaufen

Natürlich ist die GmbH verkaufen bei drohender Insolvenz notariell abzuwickeln. Dazu muss die bisherige Gesellschaft eine außerordentliche Gesellschafterversammlung einberufen, die den Verkauf der Gesellschaft an eine Nachfolgegesellschaft beschließt. Auf diese Weise entledigen Sie sich der bisherigen Gesellschaft auf einfachste Weise und die von uns vermittelte Nachfolgegesellschaft übernimmt in Ihrer Gesellschaft das Ruder, d.h. wir liquidieren die Gesellschaft in der Folgezeit, während Sie als bisheriger GmbH-Geschäftsführer den Kopf für neue Projekte frei haben. Oft ist diese Vorgehensweise in der Gesellschaft als „GmbH Bestattung“ verpönt. Wir finden:  Dem ist keineswegs so.

Wir beerdigen nicht die Gesellschaft (GmbH), wir liquidieren die Gesellschaft nach den gesetzlichen Vorgaben und geben Ihnen auf diese Weise die Möglichkeit, sofort und anderweitig weiter zu arbeiten, anstatt ein langes Insolvenzverfahren zu begleiten.

GmbH verkaufen

Verkauf der GmbH bei drohender Insolvenz

Die Vorteile dieser Vorgehensweise liegen für Sie als GmbH – Geschäftsführer oder Gesellschafter einer GmbH,  auf der Hand:

  1. Sie verlassen die vor Zahlungsunfähigkeit stehende Gesellschaft unbeschadet und werden Ihrer bisherigen Tätigkeit in vollem Umfang entlastet
  2. An Ihnen bleibt kein Insolvenzmakel, welches Sie über Jahre hinweg verfolgt, bestehen
  3. Sie können sich sofort neuen Aufgaben und Projekten widmen und sind sofort aus der Gesellschaft entlassen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine Firmenneugründung
  4. Wir übernehmen die komplette Administration der Gesellschaft
  5. Wir liquidieren die vor Zahlungsunfähigkeit stehende GmbH eigenständig und in eigenem Risiko
  6. Wir verhandeln mit den Gläubigern der Gesellschaft in eigener Regie und ermessen

Wenn Sie also emotional mit Ihrer GmbH abgeschlossen haben und sich dafür entscheiden können, Ihre GmbH abzustoßen, sollten Sie den Kontakt zu uns suchen. Wir beraten Sie vollkommen seriös und kostenfrei – mit einer Kontaktaufnahme und einer Erstberatung entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Überlassen Sie uns Ihre GmbH zu liquidieren statt Insolvenz anzumelden und über Jahre hinweg handlungsunfähig zu sein.

Voraussetzungen für den Verkauf Ihrer GmbH

Folgende Voraussetzungen müssen beim Verkauf an vermittelte Nachfolgegesellschaft bei drohender oder vorhandener Zahlungsunfähigkeit der GmbH erfüllt sein:

  • Ihre GmbH darf sich noch nicht in Insolvenz befinden oder durch Dritte Insolvenz gegen die GmbH angemeldet sein
  • Es bestehen keine Rückstände bei Sozialversicherungsträgern
 

Erfüllt Ihre GmbH diese Voraussetzungen, sollten Sie sich für einen Verkauf Ihrer GmbH (Geschäftsanteile) bei drohender oder bestehender Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz) entschließen und uns das weitere  professionelle Handeln (Liquidation statt Insolvenz) übertragen.

Soweit Sie als GmbH – Geschäftsführer persönliche Haftung für Gesellschaftskredite oder Leasingverträge (Maschinen, Kraftfahrzeuge / Autos) übernommen haben, werden wir alle diese Dinge eingehend mit Ihnen im persönlichen und kostenfreien Erstberatungsgespräch erörtern und zusehen,  Sie von der GmbH-Geschäftsführerhaftung zu befreien.

seriöse Hilfe und Insolvenzberatung bei drohender Insolvenz Ihrer GmbH

Oder nutzen Sie direkt unseren SOFORTKONTAKT.

Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen


Wir weisen darauf hin, dass wir keine illegalen und gesetzlosen Firmenbestattungen oder Unternehmensbeerdigungen vornehmen und unterstützen. Ziel unserer erfahrenen und seriösen Dienstleistung ist jeweils die gehörige Liquidation und Abwicklung  insolvenzreifer Unternehmen, gemessen an den gesetzlichen Vorgaben, um unsere Mandanten bestmöglich vor einem bestehenden oder drohenden Haftungsrisiko zu schützen. Die Pacemark Finance warnt ausdrücklich vor illegalen und dubiosen Anbietern, bei denen Sie für viel Geld erhebliche Nachteile erwerben, die im Nachgang nicht mehr heilbar sind.